Hundeverhaltenstherapeut(in) HVT - Absolut-Hund alles unter einem Dach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hundeverhaltenstherapeut(in) HVT

Verhaltenstherapie bei Hunden

Die Ausbildung zum HVT ist eine fundierte und praxisgestützte Ausbildung. Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, fehlgeleitete Verhaltensweisen von Hunden mit langfristig haltbarem Erfolg positiv umzulenken. Selbst Verhaltensweisen, die für den Menschen oder andere Tiere eine Gefahr darstellen, können in den allermeisten Fällen erfolgreich und nachhaltig therapiert werden. Sie lernen, selbstverständlich durch uns angeleitet, anhand von realen Problemfällen, nicht nur in der Theorie, mit problematischen Verhaltensweisen umzugehen. Das theoretische Hintergrundwissen kann man sich erlesen und eigenständig erarbeiten, die praktische Umsetzung erlernt man nur anhand von Beispielen aus der Praxis. Das Erkennen von Ursachen und richtige deuten von Verhaltensweisen ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Therapie. Wir Menschen benötigen keine Gewalt am Hund, sondern das Verständnis für unsere vierbeinigen Begleiter. Diese Ausbildung eröffnet Ihnen Wege, den beruflichen Erfolg in die eigene Hand zu nehmen und in der Selbständigkeit eigene Wege zu gehen.
Ausbildungsinhalte:

  • Hundeverhalten richtig deuten und erkennen (Theorie/Praxis)
  • Erste Hilfe am Hund (Theorie/Praxis)
  • Analysieren von Verhaltensweisen (Theorie/Praxis)
  • Wege zur Verhaltensumlenkung (Theorie/Praxis)

  • Theorie
  1. Biologie des Hundes
  2. Anatomie
  3. Fortpflanzung (Zyklus, Trächtigkeit, Geburt)
  4. Motorische, sensorische und kognitive Fähigkeiten
  5. Ontogenese
  6. Domestikation
  7. Rassekunde

  • Verhaltensbiologie
  1. Soziale Organisation
  2. Fortpflanzung (Verhalten Rüde/Hündin)
  3. Ausdrucksverhalten
  4. „Spiel“verhalten
  5. Aggressionsverhalten
  6. Beutefangverhalten
  7. Problematische Verhaltensweisen in der Mensch-Hund-Gemeinschaft

  • Aufzucht, Haltung, Fütterung und Hygiene
  1. Grundlagen der Hygiene
  2. Grundlagen der Zucht (Ernährung, Haltung, Pflege)
  3. Erkennen von Abweichungen (anatomisch, physiologisch)
  4. Welpen Entwicklung (Sozialisation und Habituation)

  • Tierschutzrechtliche- und sonstige Bestimmungen
  1. Tierschutzgesetz / Tierschutz-Hundeverordnung
  2. Sonstige Hunde betreffende Rechtsbereiche

  • Ausbildung, Training
  1. Lernverhalten (Lernformen, klassische Konditionierung, operante/instrumentelle Konditionierung, formales-/soziales Lernen)
  2. Kommunikation (Ausdrucksverhalten, Hund-Mensch / Mensch-Hund Kommunikation)
  3. Tierschutzgerechte- und tierschutzwidrige Erziehungsmethoden
  4. Altersspezifische Ausbildung (v.a. Welpen)
  5. Angemessene Ruhe, Beschäftigung und Auslastung von Hunden (altersgemäß, rassespezifisch)
  6. Trainingsgestaltung (Ablauf, Aufbau)
  7. Angst- und Aggressionsverhalten (insbesondere Angst- und Aggressionsvermeidung im Alltag, in der Hundeausbildung, Ursachen, Entstehung und eigene Korrektur des Hundes von Meide- und Abwehrverhalten)
  8. Stress bei Hunden (Physiologie, Auswirkungen von Stress im Alltag und in der Hundeausbildung)
  9. Erkennen unerwünschten Verhaltens und/oder Verhaltensstörung
  10. Hundesport (Sparten, Trainingsvoraussetzungen)

  • ausreichende Fähigkeiten im Umgang mit Hund und Halter
  1. Kommunikation zwischen Trainer/Verhaltenstherapeut und Hundehalter
  2. Menschenführung

Kosten:
Einzelausbildung: 3999,00 Euro
2 Teilnehmer:       2999,00 Euro

Die Orte, an denen die Ausbildung stattfindet, werden mit Ihnen abgesprochen und aus Ihrer Region gewählt.

Dauer:
Die Dauer der Ausbildung entspricht 20 Tagen á 5 Std. inklusive theoretischer und praktischer Prüfung. Die Termine können auch auf einen längeren Zeitraum verteilt werden und auch, sofern Sie dies wünschen, am Wochenende erfolgen. >Kontakt

Bitte haben Sie Verständnis für eine kontrollierte Herausgabe der Ausbildungsverträge. Wir mussten leider in der Vergangenheit feststellen, dass zunehmend Mitbewerber unsere Verträge anfordern. Dies bringt natürlich einen unnötigen Kosten- und Zeitaufwand mit sich. Daher haben wir uns entschlossen nur noch Verträge unter Angabe der Personalien heraus zu geben.

Alle Angaben werden nach dem Datenschutzgesetz vertraulich behandelt und NICHT an Dritte weitergegeben.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü